Webseiten passend für das Unternehmen

Internetseiten für UnternehmenIm Internet immer auf der Welle zu surfen ist gar nicht so einfach. Wer eine passende Webseite hat, steht dahinter, hat gute Ideen und bleibt aktuell.

Eine Webseite für IHR Unternehmen

Webseiten sind ein alter Hut, möchte man meinen. Eigentlich wissen alle, wie es geht. Es ist alles gesagt zu Inhalten, Aufbau, Ladezeiten, internen Links usw. usw. Dennoch bemerke ich oft, dass diese scheinbar klaren Dinge doch nicht so klar sind. Also betrachten wir an dieser Stelle einmal kurz, wie Sie mit Ihrer Webseite vorn dran sein können und bleiben.

Als erstes stelle ich die immer die Frage: „Warum haben Sie eine Webseite?“ Dann gibt es im Grunde zwei Antwortmöglichkeiten:
1. Weil alle eine haben
2. Weil ich über die Seite Kunden gewinnen will.
Was bedeutet das? Wer eine Webseite hat, um eine zu haben, der sollte in keinem Fall mehr als eine einzelne Seite mit Impressum, Datenschutz und Kontaktmöglichkeit haben. Alles andere macht zu viel Arbeit und kostet zu viel Geld. Sie finden das nicht? Wozu wollen Sie mehr? Eine moderne Webseite braucht Inhalte, Bilder und muss aktuell gehalten werden. Nur um eine zu haben, ist das zu viel Invest.

Wenn Sie ein Ziel haben, bleiben Sie automatisch aktuell. Ihre Webseite wird auf immer zu Ihnen passen. Sie surfen auf der Welle.

Welche Ziele haben die meisten mit Ihrer Seite?

Kunden über die Webseite gewinnen

Wenn Sie jedoch Kunden im Internet gewinnen möchten, dann sollten Sie was tun. Einmal erstellt, ist eine Seite spätestens nach 6 Monaten alt. Also heißt das „dranbleiben“. Suchen Sie sich von Anfang an Dinge, die Sie aktuell halten können. Zu welchen Produkten oder Dienstleistungen können Sie immer wieder etwas berichten, etwas aktualisieren oder eine Information bereitstellen.

Da fast alle Unternehmen eine Webseite haben, schauen Sie doch mal bei der Konkurrenz oder bei einem Zubehörhersteller. Nutzen Sie saisonale Abhängigkeiten aus oder verbinden Sie etwas mit einem Monat. Die Farbe des Monats, die Tapete der Woche, der Tipp im Mai usw.

Nennen Sie Ihr Angebot und Ihr Produkt

Was oft fehlt, ist der klare Bezug zum Angebot des Unternehmens. Auf den ersten Blick ist oft nicht klar, was genau angeboten wird. Hier liegt sehr viel Potenzial. Machen Sie sich die Mühe hierüber intensiv nachzudenken. Wer einen Blick von außen braucht, der darf uns gern ansprechen. Eine kurze Einschätzung bekommen Sie immer kostenfrei und neutral. Auch eine Idee, was man ändern könnte, ist immer dabei. Wir sind daran interessiert, Ihnen zu helfen und nicht noch mehr Fragen aufzuwerfen.

Der Kunde springt sofort ab, wenn er nicht das passende findet.

Fazit: Wenn Sie wissen, was Ihr Ziel ist, haben Sie Ideen für Inhalte. Sie haben Lust auf Umsetzung und Erweiterungen auf Ihrer Seite. Sie surfen also auf der Welle und bleiben da auch. Wenn Sie keine Zeit haben, das alles selber zu machen, sprechen Sie uns an,

2019-01-01T21:24:49+02:0026. August 2018|